KitKat knackt Good Secure Browser

Seit dieser Woche bietet auch Samsung ein Upgrade auf Android KitKat 4.4.2 u.a. für das im Business-Umfeld beliebte Galaxy S4 an. Anwender von Good for Enterprise und dessen integrierten Secure Intranet Browser („Good Mobile Access“ – GMA) erleben mit einem unüberlegten OS-Upgrade einen funktionellen Rückschritt.

KitKitBreaksGood

Der GMA-Browser wird unter KitKat nicht unterstützt. Daran wird Good wohl auch in Zukunft nichts mehr ändern. Good-Kunden bleibt nur die Einführung der neuen Browser-Generation Good Access. Good Access basiert allerdings auf der von Good for Enterprise weitgehend unabhängigen Plattform Good Dynamics. Glücklich ist, wer dies in seiner Good-Mobility-Planung bereits berücksichtigt hat…

Schlagworte: , , , ,

2 Kommentare zu „KitKat knackt Good Secure Browser“

  1. Patric Mitzakoff sagt:

    Hallo Herr Meuser,

    Ihre Überschrift „KitKat knackt Good Secure Browser“ ist – mit Verlaub – doch recht verwirrend und klingt nach Security Breach, was ja nicht der Fall ist / war.
    Natürlich gibt es technische Gründe warum wir Good Access anbieten.
    Der Vollständigkeit halber sollten Sie erwähnen, daß die Good Dynamics Lösung für GFE-Bestand-Kunden kostenfrei ist.
    Und der erste Schritt in die Richtung für GFE als Good Dynamics-App ist.

  2. Peter Meuser sagt:

    Herr Mitzakoff, danke für Ihre Sicht der Dinge.

    Sie sprechen den eigentlichen „Knackpunkt“ an, den ich gerne auch nochmals deutlicher ausführe: Good Dynamics ist eine von Good for Enterprise (nun „Good Classic“) weitgehend unabhängig betriebene Plattform. Lizenzen für Good Access/Good Dynamics mögen an „Good Classic“ Bestandskunden kostenlos ausgegeben werden, der Aufbau und Betrieb einer zweiten Plattform neben GFE ist aber sicherlich nicht als kostenneutral zu bewerten oder bietet Good z.B. seine Professional Services zur Begleitung eines solchen Migrationsprojektes etwa kostenlos an? Ich bin übrigens auch gespannt, wie Good den nächsten erforderlichen Migrationsschritt der GFE-Kernfunktionen (PIM) auf die Good Dynamics Plattform mit „G3″ kommunizieren wird. Mit der Umbenennung von GFE in „Good Classic“ sind erste Weichen gestellt …